Samstag, 13. Februar 2016

Valentinstag Look | Mac Burgundy Times x9 Palette


Valentinstag Make up Look Mac Burgundy Palette Mac Pink Pearl Pop
Meinen heutigen Valentinstags Look habe ich komplett mit der genialen Mac Burgundy Times x9 Palette geschminkt. Sie ist einfach extrem vielseitig und kommt oft bei mir zum Einsatz.

Ich bin mit allen Farben gut klargekommen, nur die Farbe Honey Lust (Lustre Finish) ist etwas zickig und lässt sich nur schwer deckend und krümelfrei auftragen.

Um den Glow Effekt auf der Lidmitte hinzubekommen habe ich die Farbe zuerst feucht aufgetragen, war dann aber immer noch nicht ganz zufrieden und habe den Farbton dann nochmal mit dem Finger aufgetupft, was sich als beste Methode erwiesen hat.

Für den Valentins Look wollte ich ein bisschen Glow und Schimmer und so habe ich die Wangen, das Lippenherz und den Nasenrücken (ganz leicht) mit Mac Lightscapade hervorgehoben.

Auf den Lippen trage ich die Farbe Pink Pearl Pop aus dem Mac Standardsortiment und um die Farbe leicht aufzuwärmen habe ich das Mac Plushglass Posh it up darüber gegeben.

Die Kombination gefällt mir sehr und ich werde die beiden Farben bestimmt öfter zusammen tragen.


Augen

 Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade Blonde
Inglot Eyeshadow 351 
Urban Decay Primer Potion
Mac Fluidline Dark Diversion 
Trend it up Contour & Glide Kajal 010 (Waterline)
Mac Burgundy Times x9 Palette
(Poppyseed, Haux, Sketch, Honey Lust, Noir, Star Violet)
Max Factor 2000 Calorie Mascara


Gesicht

Holika Holika Moisture Petit BB Cream 
Mac Pro Longwear Concealer NW10
Mac Mineralize Skinfinish Natural Medium
Guerlain Meteorites 01 Teint Rose

Wangen

Inglot Konturpuder 405 
Mac Blush Spellbinder (Faerie Whispers LE)
Mac Mineralize Skinfinish Lightscapade

Lippen

Mac Lipstick Pink Pearl Pop
Mac Plushglass Posh it up


Donnerstag, 11. Februar 2016

Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade Blonde vs. Nyx Tame & Frame Blonde


In den letzten Monaten habe ich meine viel zu dünn gezupften Augenbrauen nachwachsen lassen. Im Endergebnis gefällt es mir jetzt mit den dickeren Brauen sehr gut, aber die Übergangszeit war eine richtige Tortur, die nachwachsenden Haare sahen wirklich schrecklich aus.

In meiner Not um das ganze etwas auszugleichen habe ich mir die Nyx Tame & Frame Tinted Brow Pomade in der Farbe Blonde zugelegt.

Jetzt ist inzwischen alles nachgewachsen und ich habe Spaß daran bekommen die Augenbrauen zu betonen und so durfte auch noch die gehypte Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade in der Farbe Blonde bei mir einziehen.

Ich dachte ich Vergleiche die beiden mal, da man die Anastasia Dipbrow Pomade ja aus dem Ausland bestellen muss und nicht vor Ort swatchen kann und es doch ein großer Preisunterschied ist.


Anastasia Dipbrow Pomade (z.B. bei Beautybay 16,80€/Inhalt 4g)

Ich muss ehrlich sagen ich habe es lange nicht eingesehen mir die gehypte Dipbrow Pomade zu kaufen. Ich dachte wozu muss ich für ein Augenbrauenprodukt so viel Geld ausgeben und habe den Fokus auch nicht so sehr auf meine Augenbrauen gelegt.
Der Kauf war dann eine Belohnung weil ich das Nachwachsen meiner Brauen durchgehalten habe. Ich war so oft kurz davor sie wieder zu zupfen, habe es aber nicht getan und mich dann mit ein wenig Luxus für meine Brauen belohnt. Ich wollte einfach wissen was ich jetzt aus meinen Brauen rausholen kann.

Und ich muss sagen beim ersten Pinselstrich saß ich an meinem Schminktisch und dachte "WOW". Meine Erwartungen waren nicht besonders groß und ich bin sehr positiv überrascht.
Die Dipbrow Pomade wird wirklich zurecht so gelobt und so oft gezeigt. Sie ist teuer im Vergleich aber schon nach kurzer Zeit kann und will ich nicht mehr ohne sie.

Die Textur ist von allen 3 Gezeigten am gelartigsten, sie trägt sich superleicht, gleichmäßig und mit toller Deckkraft auf.
Hier muss ich eher aufpassen nicht zuviel zu nehmen, da die Dipbrow Pomade wirklich extrem ergiebig und pigmentiert ist.
Ich tupfe den Pinsel nur im Tiegel leicht auf und habe schon genug Produkt. Das gleicht auf jeden Fall aus das hier nur 4g enthalten sind.

Der Farbton ist minimal dunkler als bei Nyx, wenn man mehr Produkt nimmt und schichtet geht es auch noch dunkler, aber es passt immer noch gut.
Nyx gefällt mir aber farblich noch einen Tick besser. Man kann die Farbe Blonde sowohl mit hellblonden als auch mit dunkelblonden Haaren sehr gut tragen.


Nyx Tame & Frame Tinted Brow Pomade (z.B. Douglas 6,99€/Inhalt 5g)

Die Nyx Brow Pomade habe ich mir gekauft um meine nachwachsenden Augenbrauen in Form zu bringen und das ganze optisch auszugleichen.
Leider ist mir das nicht gelungen, die Deckkraft war einfach nicht gut genug und der Auftrag nicht präzise genug. Ich habe es ein paarmal probiert und dann aufgegeben und wieder einen Stift für die Brauen benutzt.

Jetzt sind die Augenbrauen nachgewachsen und ich komme deutlich besser klar wenn ich die Brauen einfach nur auffüllen will.
Die Form verändern, die Brauen verlängern oder eine etwas härtere Linie ziehen ist aber relativ schwierig.

Zudem ist mir die Textur negativ aufgefallen. Ich habe das Tame & Frame seit Oktober 2015 und es wird immer trockener und bröckeliger, ich denke es wird mir relativ schnell eintrocknen.
Man merkt das auch beim Auftragen, man hat immer mal kleine "Pigmentkügelchen" die sich schwer verteilen lassen. So wird das Ergebnis ungleichmäßig.

Die Farbe hingegen gefällt mir extrem gut, schön kühl, nicht orange und nicht zu dunkel. Für mich ist das Nyx Tame & Frame trotzdem leider kein Nachkaufprodukt. Man sieht im Tragebild deutlich das es im Vergleich zu den anderen beiden Produkten ungleichmäßiger wirkt. Die Farbe lässt sich nicht so ebenmäßig auftragen und man braucht relativ viel Farbe um alles gleichmäßig hinzubekommen.


Makeup Revolution Ultra Aqua Brow Tint Fair (z.B. Kosmetik4less 3,99€)

Den Brow Tint von Makeup Revolution habe ich mir als erstes gekauft und bevor ich den Vergleich hatte fand ich ihn nicht schlecht. Der Brow Tint hat Vor- und Nachteile. Im Vergleich gefällt mir das Handling im Alltag nicht so gut.
Es ist einfach umständlicher immer Produkt aus der Tube zu entnehmen, es kommt bei mir immer zu viel raus und ich verschwende so sehr viel Produkt und das Auftragen dauert einfach länger im Vergleich mit dem praktischen Tiegel von Nyx und Anastasia.

Das Auftragen hingegen geht leicht, man kann das Produkt gut schichten und die Haltbarkeit ist sehr gut. Nur die Deckkraft ist im Vergleich zur Dipbrow Pomade geringer.

Die Textur ist etwas leichter und flüssiger, weniger Gelartig. Wenn die Farbe genauso schön wäre, würde ich sagen es ist eine gute Alternative für alle die sich die Dipbrow Pomade nicht anschaffen möchten. Aber leider ist der Aqua Brow Tint deutlich rotstichiger neben Nyx und Anastasia.

Für wärmere Blondinen könnte die Farbe hingegen optimal sein.


Tragebilder


Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade blonde vergleich nyx tame and frame blonde
Alle Bilder sind ungeschminkt bei Tageslicht ohne zusätzliches Augenbrauengel entstanden.


Mein Testsieger ist mit Abstand die Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade. Ich bin vom ersten Pinselstrich an extrem begeistert und benutze sie neben dem Kiko Precision Eyebrow Pencil je nach Zeit und Laune sehr gerne.

Die anderen beiden Produkte werde ich nicht mehr nachkaufen.

Nyx ist eine Alternative für alle die nicht im Ausland bestellen möchten und der Preis ist natürlich super.

Makeup Revolution lohnt sich zu testen, das Handling ist im Alltag leider deutlich umständlicher und es braucht mehr Zeit für ein schönes Ergebnis.



Dienstag, 9. Februar 2016

MakeupGeek Look \ Steampunk in the Spotlight

Ich habe in den letzten Monaten ziemlich viel bei MakeupGeek geshoppt. Angeschmachtet habe ich besonders ihre Lidschatten schon lange, aber wegen hoher Versandkosten und Zollgebühren aus den USA habe ich nur sehr wenig gekauft.

Seit einiger Zeit gibt es MakeupGeek jetzt auch bei Beautybay aus England zu bestellen und das auch noch zu fairen Preisen und ich habe das ordentlich ausgeschöpft.

Eine meiner liebsten Farben Steampunk stammt aus der Duochrome Reihe.

Der Effekt ist bei Steampunk im Vergleich zu den anderen Farben eher subtil und auf Swatches nicht so gut zu erkennen.

Erst beim Verblenden und Layern entsteht ein changierender Duochrome Effekt von einem schimmernden Bordeauxviolett bis hin zu Schwarzbraun. Ich bin extrem verliebt in diese Farbe und kann sie euch nur wärmstens ans Herz legen, solltet ihr euch Lidschatten von MakeupGeek zulegen wollen.

Neben der außergewöhnlichen Farbe stimmt hier auch die Qualität, wie bei den meisten MUG Lidschatten, die ich bisher getestet habe.

Wie gefällt euch die Duochrome Reihe von MakeupGeek? Würdet ihr gerne meine Sammlung im Einzelnen sehen?

max factor 2000 calorie Mascara, Kiko Precision Eyebrow 04

Augen

Kiko Precision Eyebrow Pencil 04
Inglot Eyeshadow 351 (Brauenhighlight / Swatch)
Urban Decay Primer Potion
Kiko Khol Pencil 114 (Eyeliner / Swatch)
Trend it up Contour & Glide Kajal 010 (Waterline)
Make up Geek Lidschatten Steampunk, In the Spotlight, Creme Brulee
Max Factor 2000 Calorie Mascara


Make up geek steampunk max factor simply nude pink petal nude mauve blush

Gesicht

Holika Holika Moisture Petit BB Cream (Review / Swatches)
Mac Pro Longwear Concealer NW10
Mac Mineralize Skinfinish Natural Medium
Guerlain Meteorites 01 Teint Rose

Wangen

Inglot Konturpuder 405 (Swatch / Tragebild)
Max Factor Blush Nude Mauve

Lippen

Max Factor Colour Elixir Lip Liner 02 Pink Petal
Max Factor Colour Elixir Lipstick - 725 Simply Nude





Montag, 8. Februar 2016

Aktuelle Goodies in der Madame und der Glamour Zeitschrift...

Zoeva Zeitschriften Goodie Chanel Foundation Healthy Glow

Heute habe ich einen ganz schnellen Shoppingtipp für alle, die wie ich Goodies in Zeitschriften lieben. 

In der Madame gibt es aktuell den Zoeva 234 Luxe Smoky Shader als Goodie. Die Madame kostet 6€, der Pinsel bei Douglas 7,99€.

In der Glamour ist eine Probe der Chanel Healthy Glow Foundation dabei. 

Das Pröbchen sieht in der Verpackung größer aus, enthalten ist dann ein kleiner Pumpspender mit 2ml Inhalt in der Farbe N° 30. Für mich leider viel zu dunkel aber vielleicht geht es im Sommer und um die Textur zu testen. Die Glamour kostet 2,20€.




Samstag, 6. Februar 2016

Shoppingtipp - Clinique Pink with a purpose Cheek Pop + Gratis Chubby Stick Fullsize

Heute möchte ich einen kleinen Shoppingtipp mit euch teilen, mit dem ihr ein bisschen sparen könnt.

Bei Clinique gibt es aktuell das limitierte Pink with a purpose Cheek Pop in der Farbe Berry Pop zum Sonderpreis für 19€ (sonst 24€) von denen 5€ für die Brustkrebsforschung gespendet werden. Das pinke Kosmetiktäschchen ist auch dabei im Set.

Dazu habe ich einen genialen Gutscheincode bei Stylepeacock gefunden.

Mit dem Code STYLELIPS bekommt ihr einen Fullsize Chubby Stick in der Farbe Plumped up Pink mit dazu (ohne Mindestbestellwert/gültig bis 14.02. solange der Vorrat reicht) und aktuell gibt es auch noch einen Mini Soft Matte Lipstick in der Farbe Crimson als Goodie (automatisch im Warenkorb).

Da ich eh schon lange einen Blush Pop haben wollte aber mich für keine Farbe entscheiden konnte, habe ich bei dem super Angebot gleich zugeschlagen.

Den Chubby Stick hätte ich mir in der Farbe wohl nie ausgesucht, aber aufgetragen finde ich ihn unerwarterweise sehr hübsch. Ein tolles Goodie in Fullsize.

Dazu könnt ihr noch 2 Gratisproben in Reisegröße auswählen. Ich habe mich für die Clearifiying Lotion und ein Gesichtsöl entschieden.


Swatches:


Clinique Chubby Stick 17 Plumped up Pink Tragebild Lipswatch





Tragebild Cheek Pop Berry Pop und Chubby Stick Plumped up Pink


Clinique Cheek Pop Berry Pop tragebild swatch Chubby Stick Plumped up Pink



Samstag, 7. November 2015

Favoriten im Oktober





Lippen



Auf den Lippen wurde es bei mir entweder Nude oder Pflaumig. Von Pflaumetönen in allen Variationen konnte ich gar nicht genug bekommen. Sollte es eher glossig und transparenter sein habe ich zu Plump it von Astor gegriffen, für matte Lippen habe ich gern den P2 Lipliner Nr. 150 benutzt.

Meine absoluten Favoriten momentan sind die Clinique Pop Lipcolor Lippenstifte. Inzwischen habe ich mir 5 Farben gekauft, weil ich die Textur und das Tragegefühl so gern mag und auch der Preis stimmt. Am meisten getragen habe ich 14 Plum Pop und 13 Love Pop, den ich im letzten Monat auch schon in den Favoriten gezeigt habe. Hier ein Tragebild von Clinique Love Pop.

Wenn ich die Augen bunter geschminkt habe, durfte sehr gern der Nudeton High Tea von Mac auf die Lippen, am liebsten in Kombination mit dem Lipliner Gingerroot. Oder der Trend it up High Shine Lipstick 010, eine schöne "Your Lips but Better" Farbe.



Augen



Die Urban Decay Naked Smoky Palette kam extrem oft zum Einsatz. Ich hatte nicht viel Lust und Zeit für aufwendiges Make up wollte aber trotzdem einen schönen Effekt und in dieser Palette habe ich alles an neutralen Farben was ich brauche.

Meine liebste Kombination: 
Dirtysweet und Armor gemischt auf dem beweglichen Lid und Black Market im äußeren V, ausgeblendet mit Combust. Das habe ich ständig getragen, da es schnell geht und zu fast allem passt.

Urban Decay Naked Smoky Amu Augenmakeup

Wenn nicht die Naked Smoky Palette im Einsatz war, dann herbstliche Farben wie Mac Star Violet, Mac Sea Worship oder MakeupGeek Grandstand (Tragebild).

Mac Sea Worship Mac Star Violet Makeup Geek Grandstand


Blush

The Balm Mary-Lou Manizer Swatch helle Haut
Mein liebster Highlighter war der Mary-Lou Manizer von The Balm.

Ein warmer, goldener Champagnerton mit viel Schimmer, dezent ist was anderes, aber mir gefällt der Effekt sehr gut.

Teils habe ich die Farbe auch als Lidschatten verwendet.

Das leider limitierte Mac Blush "On a Mission" (Tragebild weiter oben) habe ich sehr gern zu meinen pflaumigen Lippenstiften kombiniert.

Das Nars Blush Amour kam zum Einsatz wenn ich aussehen wollte wie nach einem langen Spaziergang :).

Der rötliche Rosenholzton zaubert richtig schöne matte Apfelbäckchen.

Hier habe ich schonmal eine Übersicht und Kurzreview zu all meinen Nars Blushes gepostet.


Nars Blush Amour Mac Beautypowder Blush On a Mission The Balm Mary-Lou Manizer

Duft




Pünktlich zum Herbst hatte ich auch wieder Lust auf den Duft Ambre Fetiche von Annick Goutal.

Ambre Fetiche begleitet mich schon seit Jahren durch die kühle Jahreszeit und ich kann mich gar nicht satt daran riechen.

Er ist durchaus kräftig, 1-2 Spritzer reichen und es ist eher kein dezenter bürotauglicher Duft.

Es ist ein Unisex Parfum, leicht Vanillig aber nicht zu süss sondern eher würzig herb, rauchig, dunkel und sehr lange haltbar.








Mittwoch, 28. Oktober 2015

Rival de Loop Matt Lipstick


Als ich vor kurzem bei Rossmann war habe ich spontan 2 Farben der neuen Matt Lippenstifte von Rival de Loop mitgenommen.

Ich hatte gutes über sie gelesen und wollte sie testen. Ein Lippenstift kostet 2,49€, für die Qualität, die man bekommt ein super Preis.

Es gibt 5 Farben zur Auswahl, gefallen haben mir nur die Farben 04 und 05.

Auf den Swatchbildern sehen sich die Töne ziemlich ähnlich, aber auf den Lippen unterscheiden sie sich deutlich.

Die Matt Lippenstifte von RdL sind nicht komplett matt sondern fühlen sich cremig und satiniert auf den Lippen an.


Ich mag das sehr gern, da die Lippen dann nicht ausgetrocknet werden und das Tragegefühl angenehmer ist.

Mich erinnert die Textur an die matten Trend it up Lippenstifte. Auch Lippenfalten werden nicht ganz so betont wie bei supermatten Texturen.

Die Farbabgabe ist satt und deckend cremig, die Haltbarkeit ist gut mit ca 3 Stunden. Bei Essen oder Trinken muss man öfter mal nachlegen.

Für den tollen Preis von 2,49 kann ich euch die beiden Farben, die ich gekauft habe nur empfehlen und werde sie gern tragen.

Hier fehlt so ein bisschen dieses Luxus Gefühl und die Verpackung ist auch eher zweckmäßig, aber qualitativ kann ich nicht meckern.

Farbe 04

Die Farbe 04 (einen anderen Namen gibt es leider nicht) ist ein relativ dezenter leicht beeriger Rotton.

Es ist kein Knallrot, trotzdem satt und sehr tragbar, es passt super jetzt zum Herbst.
Der Unterton von 04 ist kühl und die Farbe deckt sehr schön und gleichmäßig und bleibt da wo sie soll.

Farbe 05

Die Farbe 05 ist heller und pinker als 04. Ich würde sie als gedämpften Himbeerton bezeichnen.

Nicht knallig Pink sondern die Farbe geht eher ins Beerige, in dem Fall Richtung Himbeere. 05 ist sehr tragbar und von beiden Farben gefällt mir diese noch einen Tick besser an mir.

Ich bin richtig begeistert von der 05, sie ist qualitativ genauso wie die 04, für den Preis macht man definitiv nichts falsch.



Swatches:





Wie gefallen euch die beiden Lippenstifte? Muss es immer eine luxuriöse Marke sein oder kauft ihr auch mal gerne gut und günstig? 

Bei mir ist beides willkommen sofern die Qualität sitmmt und wird beides gern getragen.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...